Der fundierte Inhalt2019-06-24T10:43:34+02:00

Der fundierte Inhalt

Wichtig ist eine strukturierte Darstellung sowie fundierte und durchdachte Ausführung der Annahmen, Analysen und Prognosen. Die Resultate müssen für den Entscheidungsträger nachvollziehbar und mit Detailplänen und -analysen im Anhang unterlegt sein.

Abhängig von der Zielgruppe des Businessplans werden einzelne Kapitel stärker gewichtet. So legen Fremdkapitalgeber bei der Prüfung der Finanzierung des Vorhabens ein Hauptaugenmerk auf den Finanzteil und das Management. Potenzielle Geschäftspartner im Vertrieb sind an der Marketingstrategie interessiert und Kadermitarbeiter wollen die Vision und Strategie ausführlich einsehen. Beim Erstellen des Businessplans sollte eine zielgruppenspezifische Gewichtung der einzelnen Kapitel unbedingt berücksichtigt werden.

Eine mögliche Gliederung des Businessplans sieht wie folgt aus:

Executive Summary

Zusammenfassung der wichtigsten Aussagen auf einer maximal zwei Seiten inkl. Antrag.

Unternehmung
  • Unternehmenszweck und Vision
  • Unternehmensgeschichte
  • Heutige Situation
  • Aktuelle Herausforderungen
Produkt und Dienstleistungen
  • Kundenbedürfnis
  • Marktleistung
  • Zielkunden, Mittler
  • Kundennutzen
  • Schutz des Produktes / Dienstleistungen
Vision und Strategie
  • Strategische Geschäftsfelder
  • Strategische Erfolgspositionen
  • Strategien
Markt und Konkurrenz
  • Marktübersicht
  • Marktbeurteilung und eigene Marktstellung
  • Konkurrenzsituation
Marketingplan
  • Zielkunden und Marktsegmentierung
  • Planziele
  • Differenzierung und Positionierung
  • Produktlinie / Dienstleistungsspektrum
  • Preise und Konditionen
  • Distributionskanäle und Vertriebsorganisation
  • Service und Kundenbetreuung
  • Werbung und Verkaufsförderung
  • Produktweiterentwicklung und –verbesserung
Organisation und Management
  • Unternehmer-Team
  • Geschäftssystem und Organisation
  • Organisation
  • Wertschöpfungskette und Kernprozesse
  • Ressourcenbedarf
Finanzplan
  • Finanzziele
  • Umsatzplanung
  • Investitionsplanung
  • Kapitalbedarfsplanung
  • Planerfolgsrechnung
  • Liquiditätsplan
  • Planbilanz
  • Wichtigste Kennzahlen
  • Sicherheiten
  • Annahmen
Realisierungsfahrplan
  • Meilensteine
  • Grafischer Fahrplan
Chancen und Risiken
  • Analyse Chancen und Risiken
  • Risikohandhabung
Konklusion und Antrag
  • Konklusion z.B. in Form einer Gesamt-SWOT-Analyse
  • Konkret formulierter Antrag
Anhang
  • Planbilanzen
  • Planerfolgsrechnung
  • Lebensläufe
  • Marktanalyse
  • etc.